Dr. Michael Lampert, LL.M. (Bristol)

Rechtsanwalt

Dr. Michael Lampert berät im Venture Capital, zu allen gesellschaftsrechtlichen Fragen sowie zu Transaktionen/M&A. Einen weiteren Schwerpunkt in seiner Praxis bildet die Unternehmensfinanzierung, wobei seine Beratung auch die Gestaltung alternativer Finanzierungsmodelle mitumfasst (u.a. Blockchain/Token-basierte Modelle).

Ferner vertritt er seine Mandanten bei außergerichtlichen und gerichtlichen Streitigkeiten, vor allem im Zivil- und im Gesellschaftsrecht.

Aus seiner Tätigkeit als Syndikus kennt Michael Lampert die Sicht von Unternehmen auf rechtliche Probleme und ihre Beratungsbedürfnisse aus erster Hand.

Besondere Branchenkenntnisse hat Michael Lampert in den Bereichen Automotive und Healthcare.

  • Rechtsgebiete
    • Venture Capital 
    • Gesellschaftsrecht
    • Transaktionen (M&A) 
    • Unternehmensfinanzierung (inkl. Blockchain-basierter Finanzierungen) 
    • Kartellrecht
    • Prozessführung
  • Beruflicher Werdegang

    2020: Gründungspartner SKALING Partners
    2019: Syndikusrechtsanwalt IAV GmbH
    2017: Rechtsanwalt Raue LLP

    2017: Promotion, Universität Mainz
    2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität des Saarlandes
    2013: Referendariat, OLG Zweibrücken
    2012: Master of Laws (LL.M.), University of Bristol
    2006: Jurastudium, Heidelberg und Mainz